Drucken
clock clock iconcutlery cutlery iconflag flag iconfolder folder iconinstagram instagram iconpinterest pinterest iconfacebook facebook iconprint print iconsquares squares iconheart heart iconheart solid heart solid icon

Wraps mit saisonalem Frühlingsgemüse

  • Autor: Urkraut
  • Gesamtzeit: 25 Minuten
  • Menge: 2 Personen

Zutaten

Für die Wraps

4 Tortilla Wraps

Bund Radieschen 

2 Karotten 

Kopfsalat

Sonnenblumenkerne


Für den Hummus

250g Kichererbsen

1 Chilischote

1 TL Apfelessig

3 EL Tahini

1 TL Cayennepulver

2 Knoblauchzehen

½ TL Pfeffer

eine Prise salz


Arbeitsschritte

  1. Den Kopfsalat, die Radieschen und Karotten waschen.

  2. Die Radieschen in Scheiben schneiden, die Blätter können auch verwendet werden.

  3. Karotten raffeln und die Sonnenblumenkerne etwas anrösten.

  4. Wraps mit dem Hummus bestreichen (siehe Rezept nachfolgend).

  5. Kopfsalat Blätter, Karotten, Radieschen und Sonnenblumenkerne in Tortilla-Wrap einwickeln.

Zubereitung Hummus

  1. Chilischote in feine Ringe schneiden. Wenn du es gerne scharf hast, dann lasse die Kerne dran. Ansonsten unbedingt entfernen!

  2. Knoblauchzehen schälen und alle Zutaten in einen Mixer geben.

  3. Das Ganze mixen bis der Hummus schön geschmeidig wird, bei Bedarf noch etwas Öl oder Tahini dazugeben.


Schlagworte: wraps, frühling, märz, snack

Total
16
Share