Drucken
clock clock icon cutlery cutlery icon flag flag icon folder folder icon instagram instagram icon pinterest pinterest icon facebook facebook icon print print icon squares squares icon
Herbstliches Kürbiscurry mit Pasta

Kürbiscurry mit Pasta

  • Autor: Urkraut
  • Vorbereitungszeit: 10 Minuten
  • Kochzeit(en): 30 Minuten
  • Gesamtzeit: 40 Minuten
  • Menge: 2 Personen 1x

Beschreibung

Dieses Kürbiscurry mit Pasta ist herzhaft, sättigend und voller Vitamine. Unser neuster Herbstfavorit!


Scale

Zutaten

  • 250 g Dinkelteigwaren
  • ca. 500 g Hokkaidokürbis
  • 1 Zwiebel
  • 2 Fleischtomaten
  • 100 g Linsen
  • 1 Peperoni
  • handvoll Spinat
  • 350 ml Gemüsebrühe
  • 100 ml Sojamilch

Gewürze je nach Vorlieben beigeben, wir haben ca. je 1 TL verwendet

  • Muskatnuss
  • Krezkümmel
  • Kurkuma
  • Paprika
  • Curry
  • Salz
  • Pfeffer

Arbeitsschritte

  • Den Kürbis und die Zwiebeln in Würfel schneiden
  • In einem Kochtopf die Zwiebeln mit etwas Öl glasig anschwitzen lassen
  • Währenddessen die Tomaten und Peperoni in mundgerechte Stücke zerkleinern
  • Nun den Hokkaidokürbis in den Kochtopf geben und für 10 Minuten anbraten
  • Dann die Tomaten, Peperoni und Linsen dazugeben und nach ca. 2 Minuten mit der Gemüsebrühe und der Sojamilch ablöschen
  • Das Ganze für weitere 20 Minuten auf mittlerer Hitze köcheln lassen 
  • Währenddessen das Wasser für die Teigwaren erhitzen und die Pasta kochen (5-10 Minuten, je nach Sorte)
  • Zum Schluss noch den Spinat beigeben und gut umrühren

Hinweise

Der Hokkaidokürbis kann mit der Schale verzerrt werden

Total
22
Share