Drucken
clock clock icon cutlery cutlery icon flag flag icon folder folder icon instagram instagram icon pinterest pinterest icon print print icon squares squares icon
Vegane Schinkengipfeli

Beschreibung

Feine vegane Schinkengipfeli mit Tofu. 


Zutaten

Für den Teig

2 runde Blätterteige

2 EL Öl zum Bestreichen

Für die Füllung

1 El Öl

120g Räuchertofu

125g Champignons

1 Knoblauchzehe

2 EL Sojasauce

2 El pflanzlicher Rahm, wir verwenden Soja- oder Haferrahm

Spritzer Zitronensaft

Eine Handvoll Petersilie


Arbeitsschritte

  1. Räuchertofu und Champignons ganz fein würfeln. In einer Bratpfanne 1 EL Öl erhitzen und beides unter Rühren bei mittlerer Hitze für ca. 5 Minuten braten. 

  2. Knoblauchzehe pressen, mit der Sojasauce, dem pflanzlichen Rahm und einem Spritzer Zitronensaft mischen. Damit den Inhalt der Bratpfanne ablöschen. Die Masse mit Salz und Pfeffer abschmecken. Petersilie fein hacken und beigeben.

  3. Die Teige ausrollen und beide in jeweils 8 Dreiecke schneiden. Die Teigränder mit Wasser bestreichen und die Füllung auf einer Linie darauf verteilen. Jetzt zu Gipfeli aufrollen und die Enden krümmen. Zum Schluss mit der Spitze nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben. 

  4. Die Gipfeli mit Sonnenblumenöl bestreichen und für 15-20 Minuten in der Ofenmitte bei 220°C backen. 

Ä Guetä!