Drucken
clock clock iconcutlery cutlery iconflag flag iconfolder folder iconinstagram instagram iconpinterest pinterest iconfacebook facebook iconprint print iconsquares squares iconheart heart iconheart solid heart solid icon

Zucchini-Brot mit Dinkelmehl (ohne Ei)

  • Autor: Urkraut
  • Vorbereitungszeit: 15 Minuten
  • Ruhezeit: 1h
  • Kochzeit(en): 40 Minuten
  • Gesamtzeit: 2h
  • Menge: Für eine Kastenform von 25cm Länge
  • Kategorie: Brot
  • Diet: Vegan

Beschreibung

Dieses Brot ist super, wenn du viel Zucchini zu verwerten hast – aber es ist gleichzeitig so weich und fluffig, dass wir es immer wieder backen!


Zutaten

  • 500g helles Dinkelmehl
  • 1 Päckchen Trockenhefe (oder 1/2 Würfel Hefe)
  • 1 TL Zucker
  • 2 TL Salz
  • 240ml handwarmes Wasser
  • 250g geraspelte Zucchini
  • 100g gehackte Baumnüsse oder Sonnenblumenkerne
  • 20g geschrotete Leinsamen

Arbeitsschritte

  1. Das Dinkelmehl mit dem Zucker und Salz in eine Schüssel geben und vermischen. In der Mitte eine Mulde formen und die Hefe reingeben.
  2. Das Wasser (unbedingt nur handwarm, nicht wärmer!) hineingiessen und für ca. 10 Minuten stehen lassen, bis sich kleine Bläschen von der Hefe bilden. Das zeigt uns, dass die Hefe arbeitet.
  3. Derweilen die Zucchini fein raspeln und ausgiebig in einem Sieb ausdrücken.
  4. Nun die Zucchini, 75g gehackte Baumnüsse und die geschroteten Leinsamen zum Teig geben. Alles gut verkneten. Wenn der Teig etwas zu nass ist und klebt, mehr Mehl hinzugeben. Wenn der Teig zuerst etwas trocken ist mit Geduld weiterkneten: Er fügt sich ganz bestimmt zusammen und wird durch die Zucchini noch nasser.
  5. Nun den Teig für eine Stunde mit einem nassen Tuch zugedeckt ruhen lassen. Er sollte warm stehen und keine Zugluft abkriegen. So fühlt sich die Hefe am wohlsten und kann ungestört arbeiten.
  6. Nun erneut durchkneten, eine Rolle formen und in eine mit Backpapier ausgelegte Form geben. Die restlichen Baumnüsse darauf verteilen und andrücken.
  7. Noch einmal 15 Minuten gehen lassen.
  8. Den Ofen auf 180°C Umluft oder 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Das Brot auf der untersten Schiene für 40 Minuten backen.
  9. Auskühlen lassen, aus der Form nehmen und geniessen!

Hinweise

  • Die Zucchini schmeckt man nicht heraus, sie gibt aber eine hübsche Maserung ins Brot.
  • Je nach Ofentemperatur kann die Backzeit etwas variieren. Du kannst auf die Unterseite des Brotes klopfen: Klingt sie hohl, ist das Brot durchgebacken.

Schlagworte: Brot, Zucchini, Zucchetti

Total
1
Share