Drucken
clock clock icon cutlery cutlery icon flag flag icon folder folder icon instagram instagram icon pinterest pinterest icon facebook facebook icon print print icon squares squares icon

Zwiebel-Lauch Omelette mit Birnenmus (ohne Ei)

  • Autor: Pascale Amez
  • Vorbereitungszeit: 5 Minuten
  • Kochzeit(en): 15 Minuten
  • Gesamtzeit: 20 Minuten
  • Menge: 2 Personen 1x
  • Kategorie: Frühstück
  • Diet: Vegan

Beschreibung

Dieses Rezept für das einfachste Omelett kommt ohne Ei aus. Mit Zwiebel, Lauch und Baumnüssen im Teig und gefüllt mit Birnenmus ist es eine Hommage an die Fülle des Herbsts.


Scale

Zutaten

Für den Teig

  • 600ml Wasser
  • 500g Helles (Dinkel-) Mehl
  • 2 Kaffeelöffel Salz

Für in den Teig

  • ca. 120g Lauch
  • 2 Handvoll Baumnusskerne
  • 1 rote Zwiebel

Für das Birnenmus

  • 2 sehr reife Birnen
  • 50ml Wasser

etwas Öl für die Pfanne


Arbeitsschritte

  1. Das Wasser, Mehl und Salz mischen und mit einem Schwingbesen zu einem glatten Teig verrühren. Er soll etwas flüssig sein.
  2. Nun den Lauch, die Zwiebel und die Baumnüsse sehr klein hacken. Mit einem Food Processor oder einem kleinen Häcksler geht das am schnellsten – sonst einfach von Hand.
  3. Dann das Gemüse in den Teig rühren und gut vermischen.
  4. Eine gut beschichtete Bratpfanne (oder Crêpes-Pfanne) mit wenig Öl erhitzen. Wenn das Öl heiss ist einen Suppenlöffel voll Teig in die Mitte der Pfanne geben und dünn ausstreichen. Bei mittlerer Hitze die eine Seite ausbraten lassen. Dann vorsichtig wenden und auf der zweiten Seite braten. Mit dem ganzen Teig so verfahren.
  5. Für das passende Birnenmus das Gehäuse der Birnen entfernen und das Fruchtfleisch würfeln. In einer Pfanne mit etwas Wasser zu Mus kochen.

Hinweise

Omeletten nicht zu dick ausbacken, damit sie ganz gar werden.

Schlagworte: Omelett, Omelette, eifrei, vegan,

Total
22
Share