Drucken
clock clock icon cutlery cutlery icon flag flag icon folder folder icon instagram instagram icon pinterest pinterest icon facebook facebook icon print print icon squares squares icon

Gefüllter Kürbis mit Sojaschnetzel und Lauch (vegan)

  • Autor: Urkraut
  • Vorbereitungszeit: 15 Minuten
  • Kochzeit(en): 45 Minuten
  • Gesamtzeit: 1 Stunde
  • Menge: 2 Personen 1x
  • Kategorie: Hauptgericht
  • Diet: Vegan

Beschreibung

Kleine Hokkaidokürbisse, gefüllt mit Sojaschnetzel und Lauch – ein feines, veganes Herbstmenü. 


Scale

Zutaten

Gemüse

  • 2 kleine Hokkaidokürbisse (ca. 400g
  • 1 Zwiebel
  • 1 grosse Knoblauchzehe
  • 150g Lauch 
  • 350g gehackte Tomaten aus der Dose oder frische Tomaten

Sonstige Zutaten

  • Etwas Öl
  • 1.5 dl Gemüsebrühe
  • 1 dl Schuss Rotwein
  • 40g getrocknete Sojaschnetzel
  • 1 Handvoll Sonnenblumenkerne
  • 1 EL Fleischgewürz
  • 1 TL mildes Paprika
  • ¼ TL Salz

Arbeitsschritte

  1. Die Kürbisse waschen und den Deckel quer wegschneiden. Dann das Innere mit einer Gabel aushöhlen, bis keine Kerne mehr drin sind. 
  2. Nun die Kürbisse im vorgeheizten Ofen bei 200°C Umluft für 15 Minuten backen. Währenddessen die Zwiebel und den Knoblauch hacken und und den Lauch in Ringe schneiden.
  3. In einer Bratpfanne etwas Öl erhitzen und zuerst die Zwiebel glasig werden lassen. Dann den Knoblauch und Lauch hinzugeben und für einige Minuten braten lassen.
  4. Die Sojaschnetzel und die Sonnenblumenkerne beigeben und sofort mit dem Rotwein ablöschen. Wenn dieser aufgesogen ist, mit der Gemüsebrühe aufgiessen. 
  5. Jetzt die Tomaten hinzufügen und 10-15 Minuten köcheln lassen, bis nur noch wenig Flüssigkeit übrig ist. 
  6. Den Inhalt der Pfanne mit dem Fleischgewürz und Paprika würzen und allenfalls mit Salz und Pfeffer abschmecken. Probiere aber unbedingt, damit die gefüllten Kürbisse dann nicht fad schmecken 🙂 
  7. Jetzt die Kürbisse füllen und wieder zurück in den Ofen geben. Für 25 Minuten backen, bis die Kürbisse weich sind.

Hinweise

Je nach der Grösse der Kürbisse und der Anzahl Kerne braucht es natürlich ganz unterschiedliche Mengen Füllung. Achte dich darauf, wie viel du etwa brauchst und passe die Mengen entsprechend an.

Schlagworte: Hokkaido, Kürbis, Lauch, Knoblauch, Zwiebel

Total
19
Share