Drucken

Saisonale Winter Pizza (vegan)


Beschreibung

Eine Pizza mit saisonalem, veganem Belag. 


Scale

Zutaten

Für die Tomatensauce (die Menge reicht für zwei Pizzas!)

  • 1 TL Öl
  • 360ml Passata
  • 1 grosse oder 2 kleine Knoblauchzehen, gepresst
  • Prise Zucker
  • ½ TL Salz
  • 2 EL Italienische Kräuter

Für die Pizza

  • 1 runder Pizzateig
  • 1 EL Öl
  • 30g Cicorino Rosso
  • 4 Champignons
  • 1 Schalotte
  • 100g Kichererbsen
  • 4 getrocknete, in Öl eingelegte Tomaten
  • 1 TL Paprikapulver

 


Arbeitsschritte

  1. Den Pizzateig auswallen. 
  2. Wasche den Cicorino Rosso und schneide die Blätter in Streifen. Drehe sie anschliessend in etwas Öl, alle Blätter sollten bedeckt sein.
  3. Nun wasche die Kichererbsen und vermenge sie mit 1 TL Paprikapulver. Schneide die Champignons, die Schalotte und die in Öl eingelegten Tomaten in dünne Scheiben.
  4. Vermenge für die Tomatensauce alle Zutaten miteinander. Verteile die Tomatensauce auf deinem Teig
  5. Jetzt kannst du die Pizza mit den Toppings belegen. Lege zuerst die Cicorino Rosso Blätter drauf und erst anschliessend die restlichen Toppings. 
  6. Backe die Pizza während ca. 20 Minuten bei Ober- und Unterhitze auf der zweituntersten Rille.

Hinweise

Achtung: Je nachdem, welchen Pizzateig du wählst, dauert die Backzeit kürzer oder länger! Unser Teig war etwas dicker, weswegen wir die Pizza noch etwas länger auf der untersten Rille gebacken haben. Unser selbstgemachter Teig im zweiten Anlauf brauchte etwas weniger Backzeit.

Tipp: Würze die Pizza mit Oregano nach dem Backen und streiche sie mit etwas Olivenöl ein.