Drucken
clock clock iconcutlery cutlery iconflag flag iconfolder folder iconinstagram instagram iconpinterest pinterest iconfacebook facebook iconprint print iconsquares squares iconheart heart iconheart solid heart solid icon

Walnüsse karamellisieren

  • Autor: Urkraut
  • Kochzeit(en): 15 Minuten
  • Gesamtzeit: 1 Stunde 15 Minuten
  • Menge: ca. 200g
  • Kategorie: Geschenke
  • Diet: Vegan

Beschreibung

Wenn wir Walnüsse karamellisieren erhalten wir gebrannte Walnüsse: Die regionale Süssigkeit ist leicht selbst du machen und eignet sich super als kleines Geschenk.


Zutaten

  1. 250 g Walnüsse (auch Baumnüsse genannt)
  2. 200 g Zucker
  3. ¾ tl Zimt
  4. 1 dl Wasser

Arbeitsschritte

 

  1. Wasser, Zucker und Zimt in eine Pfanne geben und aufkochen lassen. Den Herd auf eine mittlere Stufe zurückschalten.

  2. Wenn das Zuckerwasser kocht, die Walnüsse dazugeben und so lange rühren, bis alle Nüsse vollständig bedeckt sind.

  3. Unter ständigem Rühren köcheln lassen. Das Wasser verdampft und der Zucker beginnt zu kristallisieren. An dieser Stelle solange weiterrühren, bis der Zucker wieder leicht zu schmelzen beginnt. Das dauert einen Moment, nicht ungeduldig werden 🙂

  4. An dieser Stelle die Walnüsse vom Herd nehmen und auf Backpapier geben. Damit es keine Klumpen gibt, die Walnüsse mit einer Gabel voneinander trennen.

  5. Sobald die gebrannten Walnüsse ausgekühlt sind, können sie verpackt werden.


Hinweise

  • Lass die Walnüsse wirklich gut trocknen, sonst werden sie nicht ganz hart.
  • Die Walnüsse lassen sich gut verschlossen ungefähr zwei Wochen lagern, ohne dass sie weich werden. Dazu eignet sich beispielsweise ein altes Konfitürenglas.
Total
9
Share