Drucken
clock clock iconcutlery cutlery iconflag flag iconfolder folder iconinstagram instagram iconpinterest pinterest iconfacebook facebook iconprint print iconsquares squares iconheart heart iconheart solid heart solid icon

Einfaches Weisskrautsalat-Rezept mit gerösteten Nüssen

  • Autor: Urkraut
  • Vorbereitungszeit: 10 Minuten
  • Kochzeit(en): -
  • Gesamtzeit: 10 Minuten
  • Menge: Hauptspeise für 2 Personen
  • Diet: Vegan

Beschreibung

Ein feiner, knackiger Weisskrautsalat aus regionalen Zutaten.


Zutaten

  • ca. 300g Weisskohl (auch Weisskraut/ Chabis genannt) 
  • 2 kleine oder 1 grosser Apfel (säuerlich)
  • 60g verschiedene Nüsse und Kerne (z.Bsp. Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne, Baumnüsse)
  • 1 EL Rapsöl 
  • 1.5 EL Apfelessig
  • 1 EL Senf 
  • 2 Prisen Salz

Arbeitsschritte

  1. Das Weisskraut waschen und unschöne Blätter entfernen. Dann den Kopf halbieren, in feine Streifen schneiden. 
  2. Die Weisskraut-Streifen in die Schüssel geben und etwas vom Salz darüber streuen. Den Kohl kurz mit den Händen kneten, dann wird er weicher.  
  3. Den Apfel in mundgerechte Stücke schneiden.
  4. In einer Bratpfanne die Nüsse und Kerne ohne Öl rösten bis sie etwas Farbe bekommen und fein duften.
  5. Rapsöl, Essig, Senf und Salz für das Dressing zusammenrühren und zum Weisskraut geben. Zum Schluss die Apfelstückchen und Nüsse darüber streuen. 

Hinweise

Lässt sich einfach zwei, drei Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Schlagworte: Kohl, Weisskohl, Chabis, Salat, Wintersalat, Weisskraut

Total
1
Share